II.2.3 Sprintplanung – und was man sonst noch alles falsch machen kann!

Axel Schulz Diesmal möchte ich euch eine kleine Story aus dem schönen Sauerland berichten. Ich war unterwegs in einem großen Unternehmen, das in langjähriger Tradition Fahrzeugkomponenten für die Automotive-Branche produziert. Diese Bauteile und Baugruppen werden auf großen Fertigungsstraßen hergestellt, die auch hin und wieder gewartet we

x

Erhalten Sie sofort Zugang zu allen bereits geschriebenen Kapiteln des Buches und das Monate vor Erscheinen des Buches

In diesem Buch schreiben Agile Coaches über ihre Erfahrungen, die sie bei der Einführung agiler Methoden in diversen Firmen gemacht haben. Im Mittelpunkt der Betrachtung stehen die so genannten Zeremonien, bei denen die anleitende Funktion des agilen Coaches besonders gefragt ist. Das sind Demonstration, Konklave, Retrospektive, Sprintplanung und Daily. Immer wiederkehrende Herausforderungen (Painpoints) werden ebenfalls thematisiert, damit der Leser auf bewährte Problemlösungen zurückgreifen kann.

Wählen Sie Ihr Lieblingsprodukt: Nach Registrierung und Bezahlung erhalten Sie vorab Zugriff auf bereits geschriebene Kapitel des Buches. Nach Veröffentlichung des Buches erhalten Sie entweder das gedruckte Buch oder das E-Book.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung. Bitte beachten Sie auch unsere Kommentarregeln. Danke!